Nitecore Taschenlampe LED – Sense Serie Test- Tolle Lampe sehr günstig geschossen

Sehr klein man merkt garnicht das man es in der jackentasche hat. Helligkeit ist in ordnung scheint für diese grösse sehr weit. Die 2 eneloop aa akkus halten auch sehr gut. Ich werde mir nie wieder eine taschenlampe aus dem baumarkt kaufen.

Voorzien van twee enerloop aa batterijnen ligt deze op mijn nachtkastje, omdat ik niet overal 2000 lumen nodig heb. Hij kan in vier standen werken, afhankelijk van de stand waarin je de lamp inschakelt. Die sense functionaliteit is absoluut zijn unique selling point. Inschakelen gaat een beetje langzaam, maar als je dat weet is het verder niet erg. Gezien het formaat en de vorm is het enige dat ik “mis” of verwacht had, is een strike bezel zodat je hem ook voor zelfverdediging kan gebruiken.

Leider hat mein akku beim verfassen der rezension versagt und ich habe nur begrenzte lust den gasamten text neuzuschreiben, daher hier nur die kurzversion:die lampe hat ein tolles, innovatives bedienkonzept, was im detail aber noch verbessert werden könnte. – beim einschalten der lampe gibt es stets eine kurze verzögerung- zum manuellen helligkeitswechsel muss die lampe aus- und eingeschaltet werden. Wegen der verzögerung beim einschalten nervt das. – 20 lumen sind als dunkelste stufe etwas zu hell, die 50 lumen sind gut, aber der abstand zu den maximalen 170 lumen ist etwas zu groß- die automatische helligkeitsregelung im adt-modus klappt sehr gut, dauert aber beim herunterdimmen etwas zu lange. Das hochdimmen geht quasi verzögerungsfrei. Dadurch werden zwar nervöse helligkeitswechsel vermieden, aber die reaktion könnte aber dennoch schneller sein. – der winkel für die umschaltung zwischen mittlerer und voller helligkeit ist etwas zu steil. Bereits beim ausleuchten des bodens ca. 6 m vor einem führt zum hochschalten auf 170 lumen. Die 50 lumen hätten auch noch gereicht und würden mit einer längeren laufzeit einhergehen.

Wie meine anderen nitecore taschenlampen überzeugt auch dieses model durch ein robustes gehäuse, gute lichtleistung und handlichkeit. Bedient wird sie über einen (reverse-clicky) schalter am ende. Je nach haltung der lampe kann man je eine der 3 leuchtstufen konstant schalten oder die automatikfunktion anwählen. Die sens automatik funktioniert einwandfrei und spart strom, da man je nach haltung nur die leistung abruft die auch sinn macht. 2 aa batterien (kann auch mit akkus betrieben werden), ersatzdichtung, ersatzgummiabdeckung für den schalter, einem lanyard, der garantiekarte und der bedienungsanleitung. Sie ist erstaunlich leicht und paßt problemlos in die jackentasche. Ein ständiger, unauffälliger begleiter der schönes licht in die dunkelheit bringt.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Tolles Bedienkonzept mit Weiterentwicklungspotential

  • handig voor op nachtkastje

  • Tolle Lampe sehr günstig geschossen

Nachteile

Merkmal der NiteCore Taschenlampe LED – Sense Serie, NC-SENS-AA2 170 Lumen

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Effiziente Elektronik ermöglicht eine Brenndauer von bis zu 37 Stunden
  • 3 Leuchtstufen einstellbar
  • Automatische Anpassung der Leuchtstärke – Max. 170 Lumen
  • Forward Clickie Schalter für Momentlicht
  • Äußerst robst: bis zu 2 Meter wasserdicht

Besten NiteCore Taschenlampe LED – Sense Serie, NC-SENS-AA2 170 Lumen Bewertungen

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
NiteCore Taschenlampe LED - Sense Serie, NC-SENS-AA2 170 Lumen
die Wertung
4.7 / 5  Sterne, basierend auf  14  Bewertungen